Das Rietveld-Schröder-Haus ist für Besucher:innen mit Mobilitätseinschränkungen leider nur begrenzt zugänglich. Da das Gebäude unter Denkmalschutz steht, können keine baulichen Änderungen vorgenommen werden, um die Zugänglichkeit zu verbessern. Daher untersuchen wir aktuell die Möglichkeiten, das Rietveld-Schröder-Haus auf eine andere Weise für ein breiteres Publikum zu öffnen. Sobald diese neuen Möglichkeiten verfügbar sind, werden wir Sie auf dieser Seite entsprechend informieren.

Zugänglichkeit des Gebäudes

Sowohl im Kassenbereich als auch im Rietveld-Schröder-Haus selbst sind Schwellen vorhanden. Das obere Stockwerk des Rietveld-Schröder-Hauses ist nur über eine Treppe erreichbar.

Das Rietveld-Schröder-Haus hat daneben eine Treppe mit relativ hohen Stufen. Die betreffende Treppe besteht aus insgesamt zehn Stufen. Die höchsten Treppenstufen sind 20 Zentimeter hoch. Gehbehinderte Besucher werden bei Bedarf von Mitarbeitenden des Hauses unterstützt. Sowohl der Kassenbereich als auch das Rietveld-Schröder-Haus selbst sind für Menschen im Rollstuhl, mit einem Elektromobil oder Rollator aus diesem Grund nicht oder nur sehr begrenzt zugänglich.

Behindertenparkplätze

Im nahe gelegenen Gerrit Rietveldhof 55 befindet sich ein Behindertenparkplatz, wo Sie mit einem europäischen Behindertenausweis kostenlos parken können. Der Parkplatz befindet sich ungefähr 80 Meter vom Rietveld-Schröder-Haus entfernt. Daneben gibt es vor dem Haus auf der Straße in den meisten Fällen ausreichend Stellplätze. Ferner besteht die Möglichkeit, Menschen vor dem Haus abzusetzen.

Kostenloser Eintritt für Begleitpersonen

Besucher:innen, für die ein selbständiger Besuch im Rietveld-Schröder-Haus mit Schwierigkeiten verbunden ist, dürfen eine Begleitperson mitnehmen. Die Begleitperson erhält kostenlosen Eintritt. Aufgrund der begrenzten Kapazität des Rietveld-Schröder-Hauses empfehlen wir Ihnen, vorab online ein Ticket zu reservieren. Das Ticket für Begleitpersonen ist allerdings nur an der Kasse im Kassenbereich des Rietveld-Schröder-Hauses erhältlich, wo Sie sich zusammen mit der Begleitperson melden können. Ihre Begleitperson bekommt garantiert Zutritt, ungeachtet der verfügbaren Kapazitäten.

Rollstuhlgerechte Toiletten

Weder im Kassenbereich noch im Rietveld-Schröder-Haus selbst gibt es rollstuhlgerechte Toiletten.

Hocker zum Mitnehmen

Für diejenigen, die nicht zu lange stehen können, gibt es leichte Klapphocker zum Ausleihen.

Assistenzhunde

Das Rietveld-Schröder-Haus ist für Besucher:innen mit einem Assistenzhund zugänglich, wenn dieser mit einem Geschirr ausgestattet ist.

Blinde und sehbehinderte Besucher

Der Medienführer (kann auf einem Smartphone eingesehen werden) ist für einen Screenreader geeignet.

Taube und hörbehinderte Besucher

Die Audiofragmente im Medienführer sind dort auch als Textversion verfügbar. Aktuell sind die Texte nur über die App und nicht über die vom Rietveld-Schröder-Haus zur Verfügung gestellten Geräte abrufbar.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu Ihrem Besuch im Rietveld-Schröder-Haus? Oder möchten Sie mit einem unserer Mitarbeitenden vorab Einzelheiten besprechen? Dann kontaktieren Sie bitte das Informationszentrum per E-Mail an info@centraalmuseum.nl.